Business Cake – eine Anzugtorte

Es ist immer wieder eine Herausforderung eine Männertorte zu kreieren. Blümchen, Rüschen und anderer Firlefanz fallen dann schon mal weg. Aber wie dekoriert man eine Torte, wenn man auf all die schönen kleinen Dinge verzichten soll? Heute habe ich euch mal wieder eine Torte mitgebracht, die vor allem für Männer, die viel Zeit in ihrem Büro verbringen ein echter Hingucker ist!

Business Cake - Anzugtorte

Wie kreiert man eine Anzugtorte

Für den Anzug habe ich die Torte zuerst mit dunkelblauem Fondant eingedeckt. Um den Farbton zu erzielen, habe ich die Pastenfarben Royal Blau und Schwarz von Sugarflair verwendet und den weißen Fondant damit eingefärbt. Anschließend habe ich den übrigen Fondant ausgerollt und ein großes Dreieck ausgeschnitten. Die untere Ecke des Dreiecks habe ich dann so abgeschnitten, dass es genau der Höhe der Torte entspricht. Anschließend habe ich den Mittelteil (da wo das Hemd zu sehen ist) und jeweils rechts und links ein kleines Eck ausgeschnitten. Somit entstanden zwei symmetrische Kragen. Den zuvor ausgeschnittenen Mittelteil habe ich dann auf weißen ausgerollten Fondant gelegt, sodass ich den Teil für das Hemd ausschneiden konnte. Danach wurde alles mithilfe von Zuckerkleber an die Torte angebracht.

Business Cake - Anzugtorte
Schöne Knöpfe aus Fondant

Die Knöpfe der Anzugtorte habe ich mithilfe dem Alphabet Moulds Fondantformen Set „Knöpfe“ hergestellt. Die Form bekommt ihr zum Beispiel hier: www.meincupcake.de. Man drückt einfach eine kleine Menge des Fondants oder der Blütenpaste in die jeweilige Form und erhält anschließend unterschiedliche Knöpfe. 

Business Cake - Anzugtorte

Business Cake - Anzugtorte

Business Cake - Anzugtorte
Der letzte Feinschliff

Für die Fliege habe ich zwei gleich große Dreiecke aus dem ausgerollten, weißen Fondant ausgeschnitten und einen kleinen Ball aus dunkelblauem Fondant flachgedrückt. Anschließend habe ich mit einem dünnen Pinsel viele kleine Tupfer mit roter, hellblauer und dunkelblauer Gel- bzw. Pastellfarbe auf die Dreiecke gemalt. In der selben Optik habe ich auch das Band aus Fondant bemalt und zuletzt an die Torte angebracht. Die Nähte entstehen, wenn ihr mit einem gezackten Prägerad über den Fondant rollt. Alternativ könnt ihr auch kleine Löcher mit einem Zahnstocher nebeneinander in den Fondant drücken.

Business Cake - Anzugtorte
Unter dem Anzug befand sich die Zwetschgentorte mit Mascarponecreme. Diesmal habe ich allerdings keine Ganache verwendet, um die Torte fondanttauglich zu machen, sondern Buttercreme mit Zimt. 

Ich hoffe euch gefällt die etwas andere Anzugtorte und ich konnte euch ein wenig inspirieren. 

Liebste Grüße
Eure Andrea

Schreib einen Kommentar