Elefantentorte in hellblau

Für den nächsten Kindergeburtstag

Heute gibt es mal wieder eine Torte in der Kategorie Babys. Diese zweistöckige Elefanten Torte habe ich vor einigen Wochen für den Neffen einer Freundin gemacht, der seinen ersten Geburtstag feiern durfte. 

Die Torten hatten einen Durchmesser von 26 cm und 20 cm. Für den oberen Stock habe ich allerdings einen Dummy verwendet. Geschmacklich befand sich unter dem Fondant die Helle Biskuittorte mit Himbeerfruchteinlage und Vanille-Mascarponecreme

Elefantentorte-5

Den Eisbären habe ich aus Modellierfondant (Blütenpaste und Fondant im Verhältnis 1:1) hergestellt und mit Zuckerkleber an die Torte angebracht. Der „Zaun“ besteht ebenfalls aus Modellierfondant. Dafür habe ich den Patchworkcutter „Korbgeflecht“ benutzt und den geprägten Fondant anschließend in schmale Streifen geschnitten, um den Zaun um die Torte zu legen. Für die Girlande habe ich Dreiecke aus dem ausgerollten Fondant geschnitten und mit Zuckerkleber an die Torte angeklebt. Mit einem Lebensmittelstift habe sie dann beschriftet. Für die „Schnur“ der Girlande habe ich türkisfarbene Zuckerperlen verwendet und an die Torte geklebt.

Elefantentorte-6

Jetzt habe ich noch ein kleines Tutorial für euch. In den folgenden Bildern zeige ich euch, wie ich den Elefant aus Modellierfondant hergestellt habe. Leider ist das Modellieren von Tieren und Figuren nicht ganz so mein Ding – da bin ich ganz ehrlich. Ich mache viel lieber Blumen und Blüten und stelle gerne filigrane Sachen her. Dennoch könnt ihr hier sehen, wie der Elefant zustande gekommen ist.

Schritt 1: Blütenpaste und Fondant im gleichen Verhältnis vermengen und gut durchkneten. Eine kleine Menge schwarze und braune Lebensmittelfarbe dazugeben und so lange kneten, bis die Farbe gleichmäßig verteilt ist.

Schritt 2: Für den Körper einen Zylinder formen, der oben etwas schmaler ist als unten. Kurz antrocknen lassen – dann einen Zahnstocher von oben in den Körper stecken, sodass der Kopf am Ende sicher auf dem Körper platziert werden kann. Für die Beine vier gleich große Kugeln von der Fondantmasse abtrennen. 

Schritt 3: Die Beine formen. Dafür habe ich die Kugeln zwischen den Händen gerollt, sodass sie lang werden. Am einen Ende habe ich dann die Füße herausgearbeitet.

Schritt 4: Für den Kopf eine große Kugel formen und mit den Fingern den Elefantenrüssel ausarbeiten.

Schritt 5: Die Ohren aus dem ausgerollten Modellierfondant ausschneiden und mit dem Balltool am Rand ausdünnen. 

Schritt 6: Aus weißem oder hellgrauem Fondant den Innenbereich der Ohren ausschneiden und mit Zuckerkleber auf die Ohren kleben.

Elefantentorte-7

Elefantentorte-3

Elefantentorte-8

Ich hoffe, die Elefantentorte gefällt euch und inspiriert euch für den ein oder anderen Kindergeburtstag. 
Mir persönlich gefällt ja der Eisbär fast besser als der Elefant… 

Liebste Grüße
Eure Andrea

Schreib einen Kommentar