Die limango Paket Torte

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge… 

…verabschiede ich mich mit dieser limango Paket Torte von meinen lieben Kollegen und bedanke mich auf diesem Wege für 2,5 tolle Jahre, die ich dort als Werkstudentin verbringen durfte. Ich habe einiges gelernt und vor allem viele tolle Menschen kennengelernt, die ich heute nicht mehr missen möchte. Bevor ich allerdings voller Tatendrang den neuen Weg in meiner beruflichen Laufbahn einschlage, wollte ich meine Ex-Kollegen noch einmal überraschen. Ich denke, das ist mir dann auch gelungen – seht selbst!

Limango Paket Torte

limango ist ein Onlineshop für die ganze Familie

Von Babybekleidung, über Schmuck & Parfum, bis hin zu Möbeln & Wohnaccessiores sowie Reisen & Deals bietet limango eine Menge an für Groß und Klein. Hier kommt jeder auf seine Kosten und kann dabei auch noch richtig sparen! Was wäre also passender gewesen, als eine Torte in Form eines limango Pakets?!

Limango Paket Torte
Der limango Paket Kuchen war 35 cm lang, 26 cm breit und 15 cm hoch. Ich habe die Biskuitböden auf einem Backblech gebacken und anschließend auf die gewünschte Größe zugeschnitten. Da deshalb viele Reste der Biskuitböden übrig geblieben sind und ich ungern etwas wegwerfe, habe ich noch ein paar Cake Pops gemacht. Also habe ich den restlichen Teig einfach zerbröselt und passend zur Torte mit Himbeerkonfitüre und Frischkäse vermengt. Daraus ließen sich dann ganz einfach Kugeln für die Cake Pops formen. Bei der Größe und Form der Torte gestaltetet sich das Eindecken mit Fondant leider etwas schwierig. Vorab wurde natürlich auch diese rechteckige Torte mit Ganache eingestrichen, um sie fondanttauglich zu machen. Insgesamt habe ich ca. 1 kg Fondant benötigt, den ich vor dem Ausrollen mit grüner Lebensmittelfarbe von Sugarflair eingefärbt habe. Der Paketaufkleber von Hermes ist ebenfalls wie die Schrift aus weißem Fodant ausgeschnitten und mit einem schwarzen Lebensmittelstift beschriftet.

Limango Paket Torte

Limango Paket Torte

Limango Cake Pops

Biskuittorte mit Himbeer-Fruchteinlage und Vanille-Mascarpone Creme
Dieses Rezept könnt ihr für eine 26cm Springform verwenden. Ich habe für die rechteckige Torte natürlich etwas mehr Zutaten benötigt.
Write a review
Print
Ingredients
  1. 7 Eier
  2. 175 g Zucker
  3. 25 g Vanillezucker
  4. 210 g Mehl
  5. 35 g Speisestärke
  6. 300 g Himbeeren (TK oder frisch)
  7. 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  8. 70 ml Wasser
  9. 40 g Zucker
  10. 500 ml Vollmilch
  11. 1 Vanilleschote
  12. 1 Zimtstange
  13. 5 Eigelb
  14. 1 Ei
  15. 140 g Zucker
  16. 45 g Speisestärke
  17. 500 g Mascarpone
Für den Biskuittteig
  1. Eier und Zucker schaumig schlagen.
  2. Mehl und Speisestärke vermischen und über die Eimasse sieben.
  3. Alles vorsichtig unterheben.
Für die Himbeerfruchteinlage
  1. Die Himbeeren in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen.
  2. Währenddessen die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und quellen lassen.
  3. Das Wasser, den Zucker und die Gelatine in die Himbeeren einrühren und alles aufkochen.
  4. Vom Herd nehmen.
  5. Die Springform mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse einfüllen und abkühlen lassen.
  6. Sobald das ganze geliert, könnt ihr die Folie drum wickeln und die "Scheibe" in den Gefrierschrank legen.
Für die Creme
  1. Die Milch zusammen mit der Vanilleschote und der Zimtstange zum Kochen bringen.
  2. Zwischenzeitlich die Eier mit dem Zucker cremig schlagen und die Stärke mit einrühren.
  3. Sobald die Milch kocht, den Topf von der Herdplatte nehmen und die Eimasse einrühren.
  4. Erneut aufkochen und so lange rühren, bis die Creme fest wird.
  5. Anschließend abkühlen lassen und die Mascarpone erst unterrühren, wenn die Creme kalt ist.
Tortenvilla http://tortenvilla.com/
Limango Paket Torte
Blumen Limango

Ein ganz großes Dankeschön nochmal an meine Mädels für die tollen Blumen!!

Schönen, gemütlichen Sonntag an alle!

Liebste Grüße,
Eure Andrea

5 comments

  1. Lisa says:

    Hallo André,
    Schaut toll aus. Beim Teig erwähnst du flüssige Butter, leider steht keine Gewichtangabe dabei?!
    Backe gerade das Rezept nach….

    LG Lisa

    • Tortenvilla says:

      Liebe Lisa,
      vielen Dank für den Hinweis! Das liegt daran, dass ich das Rezept nochmal überarbeitet habe und mittlerweile keine Butter mehr verwende. Ich entferne es dann auch gleich aus dem Text! Ich wünsche dir viel Spaß beim backen und lass mich wissen, ob es was geworden ist :-)
      Liebste Grüße
      Andrea

        • Tortenvilla says:

          Freut mich total dass sie dir so gut gefallen! Und die Biskuittorte kommt immer besonders gut an bei allen! Ich hoffe sie schmeckt dir :) kleiner Tipp noch: wenn du die vanillecreme abkühlen lässt, dann gebe sie vorher in eine größere Form und decke sie mit Frischhaltefolie ab, sodass die Folie direkt auf der Creme anliegt :)

Schreib einen Kommentar