Tauftorte in rosa mit Blumenkranz & Spitzenkreuz

Taufpate oder Taufpatin sein zu dürfen ist etwas ganz besonderes
(Tauftorte sein zu dürfen auch)

Die Ehre zu erhalten, für ein klitzekleines Wesen Verantwortung zu übernehmen und zwar ein Leben lang, das heißt schon was. Auch die liebe Lisa von blondiesisters durfte im Juni genau dieses Amt übernehmen und beauftragte mich kurzer Hand mit einer Tauftorte für die kleine Isabell. Eine kleine Torte in rosa und weiß und natürlich passend zum Motto Taufe sollte es sein.

Ich weiß ja nicht wie’s euch geht aber ich liebe frische Blumen!

Ob in der Vase, auf dem Kopf oder in der Natur – von schönen Blumen und Blüten kann ich einfach nicht genug bekommen. Und weil Blumenkränze für das Haar derzeit sowieso wieder total angesagt sind, hat jetzt einfach mal eine Torte einen Blumenkranz von mir aufgesetzt bekommen. Dazu habe ich Blütenpaste in verschiedene Farben eingefärbt und mit diversen Ausstechern unterschiedliche Blüten ausgestochen, geprägt und teilweise noch mit Lebensmittelfarbe angepinselt. Für die kleinen Rosen habe ich Kreise ausgestochen und inneinander eingerollt. Das weiße Kreuz habe ich ebenfalls aus Blütenpaste ausgeschnitten, jedoch wurde die Paste nicht so dünn ausgerollt. Mit einer Prägematte habe ich die Spitzenoptik auf das Kreuz angebracht und zum Schluss noch einen Zahnstocher von unten hinein gesteckt, sodass das Kreuz sicher auf der Torte hält. Für die Schrift habe ich eine Eiweiß-Spritzglasur hergestellt und die Buchstaben mithilfe eines Spritzbeutels und einer Lochtülle an die Vorderseite der Tauftorte angebracht.

Tauftorte-in-rosa-3
Tauftorte-in-rosa-4

Tauftorte-in-rosa
Geschmacklich habe ich mich auch bei dieser Tauftorte wieder für die helle Biskuittorte mit Himbeerfruchteinlage und Vanille-Mascarpone Creme entschieden. Dieses leckere Rezept erfeut sich großer Beliebtheit, was ich vollkommen verstehen kann. Wer mag denn bitteschön keine Himbeeren in Kombination mit Mascarpone?!

Tauftorte-in-rosa-6
Tauftorte-in-rosa-2

Wie gefällt euch die Tauftorte?
Ich begebe mich jetzt raus in die Natur und bestaune echte, (nicht essbare) Blumen und bastel mir vielleicht einen Blumenkranz. Und euch wünsche ich auch einen blühend schönen Sonntag!

Liebste Grüße
Eure Andrea

6 comments

  1. Karin says:

    Hallo, danke für diesen Beitrag. Ich finde die Torte wunderschön. Jetzt weiß ich wie ich unsere Tauftorte gestalten kann.
    Danke und Liebe Grüße Karin

    • Tortenvilla says:

      Liebe Karin,
      vielen lieben Dank für dein positives Feedback!
      Es freut mich wahnsinnig, dass dir meine Torte als Inspiration dient :)
      Solltest Du noch irgendwelche Fragen haben – gerne her damit!
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und Dekorieren und ein gutes Gelingen!
      Liebste Grüße,
      Andrea

  2. Katharina says:

    Hallo,
    ich finde die Torte auch wunderschön & sie würde perfekt zu unserer Taufe in zwei Wochen passen :) mit was hast du die Torte „verkleidet“? Ist das Fondant oder eine eingefärbte Creme?
    LG Katharina

    • Tortenvilla says:

      Liebe Katharina,
      sorry für die verspätete Antwort!
      Freut mich, dass dir die Torte gefällt und dich hoffentlich für die Taufe inspiriert hat :)
      Die Torte war mit Fondant überzogen.
      Liebe Grüße
      Andrea

  3. Vittoria says:

    Finde deine Torte wunderschön! :) Bin die ganze Zeit auf der Suche nach einer Idee für die Torte meiner Tochter, die bald 1 wird… Volltreffer :)

Schreib einen Kommentar